Blutzuckerbestimmung

Zum Leben braucht unser Körper Energie. Diese Energie gewinnt er durch Aufspaltung der Nahrung in kleine Bausteine, die in die Zellen aufgenommen und dort verbrannt werden. Besonders wichtig ist ein Zuckermolekül, die Glukose. Sie wird über das Blut zu den Milliarden von Körperzellen transportiert. Damit eine Zelle Glukose aufnehmen kann, benötigt sie das Hormon Insulin. Es wirkt wie ein Schlüssel, der der Glukose den Weg in die Zelle ermöglicht. Insulin wird in der Bauchspeicheldrüse produziert und gelangt wie die Glukose über das Blut zu den Körperzellen. Bei Diabetikern ist der Glukose der Weg in die Zelle versperrt. Die Ursache ist entweder ein Insulinmangel oder eine verminderte Insulinwirkung. Als Folge steigt u. a. der Glukosegehalt im Blut über die Normalwerte an.

Der Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) ist die häufigste Stoffwechselkrankheit. Etwa 15 % aller Menschen in der Bundesrepublik Deutschland sind an einem latenten oder manifesten Diabetes mellitus erkrankt. Wird der Diabetes nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, kann es zu einer Reihe von Folgeerkrankungen kommen. Dazu gehören Augenerkrankungen, Schäden an den Füßen, Verschlechterung der Nierenfunktion und die Gefahr eines Herzinfarktes. Diabetes ist auch deshalb so gefährlich, weil die Betroffenen zunächst oft nichts von ihrer Erkrankung spüren.

Der sicherste Weg, um zu erkennen, ob ein Diabetes mellitus vorliegt, ist der Blutzuckertest.

Die aktuelle Diabetes-Definition lautet:

  • Nüchternblutzucker über 110 mg/dl (= 6,1 mmol/l)
  • Postprandialer Blutzucker (nach dem Essen) über 200 mg/dl (= 11,1 mmol/l)

In der Ginkgo-Apotheke verwenden wir zur Blutzuckermessung ein Blutzuckermessgerät CONTOUR (https://www.bayerdiabetes.de/produkte/ascensia_contour/eigenschaften/) Vorteile sind die einfache Bedienung, ein schnelles, fast sofortiges Ergebnis sowie die geringe Blutmenge, die vom Patienten benötigt wird (ein winziger Bluttropfen genügt).

Ein Blutzuckertest kostet in der Ginkgo- Apotheke lediglich 3,00 €.